Shop

Indien · Aspinwall AAA Monsooned

7,90 30,00 

31,60 30,00  / kg

Lieferzeit: 3-5 Tage

Auswahl zurücksetzen
LandIndien
AromaWalnuss
Geschmackwürzige Kräuter, Sirup
KörperMittel
FarmAspinwall
VarietätKents, Catimor, Selection 9
ProzessMonsooned
RegionMalabar Coast, South West India, 1.100m

Land: Indien
Aroma: Walnuss
Geschmack: würzige Kräuter, Sirup
Körper: Mittel
Farm: Aspinwall
Varietät: Kents, Catimor, Selection 9
Prozess: Monsooned
Region: Malabar Coast, South West India, 1.100m

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: siehe Impressum

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Monsooning ist ein Zubereitungsprozess, bei dem die Kaffeebohnen über einen Zeitraum von 12 bis 16 Wochen den Monsunwinden ausgesetzt und anschließend getrocknet werden. Aspinwall Monsooned Kaffees sind bekannt für ihre außergewöhnliche Milde und Ausgewogenheit. AAA ist die Einstufung in Indien für Kaffee höchster Qualität. Gegründet wurde die Firma 1867 von J.H. Aspinwall in der Küstenstadt Cochin, Indien. Ursprünglich exportierte das Unternehmen nur Öl, Kokosnuss und Gewürze nach Europa und erweiterte es später um Gummi und Kaffee.

Nach der Gründung der Republik Indien wurde das Unternehmen dann vom Bundesstaat Travancore kontrolliert. Aspinwall legt großen Wert auf das Wohl seiner Mitarbeiter. Das Unternehmen investiert regelmäßig in Schulungsprogramme für seine Mitarbeiter, in die Kinderbetreuung und in die Unterstützung der örtlichen Schule bei der Finanzierung.

Hallo!

Mittwoch bis Freitag

10 Uhr - 16 Uhr

Samstag

10 Uhr - 16 Uhr

BLAUESHAUSKAFFEE
Mississippi Queen Catering GmbH
Friedrichstr. 6
91126 Schwabach

Wir sind offziell zertifiziert von
Fokus-Zukunft als
Klimapositives Unternehmen

Kontakt

Telefon:

+(49) 09122 6908220

EMail:

info@blaueshauskaffee.de

Prüfzeichen ID: 1E5E6-D7D7
Geprüfte Präsenz durch die IT-Recht Kanzlei

UMWELT

Wir sind offizielles Mitglied der
Allianz Klima & Umwelt

Wir sind offzieller Unterstützer der
Allianz für Entwicklung und Klima

Wir sind offizieller Unterstützer des
Arbeitskreis Mehrweg