Shop

Ruanda · Humure Peaberry

11,20 44,00 

44,80 44,00  / kg

Lieferzeit: 3-5 Tage

Auswahl zurücksetzen
LandRuanda
AromaBlumig
GeschmackRohrzucker, Orange
KörperVoll
FarmHumure Women's Washing Station
VarietätRed Bourbon Peaberry
ProzessIntango Natural Fermentation
RegionGatsibo District 1.500m - 1.900m

Land: Ruanda
Aroma: Blumig
Geschmack: Rohrzucker, Orange
Körper: Voll
Farm: Humure Women's Washing Station
Varietät: Red Bourbon Peaberry
Prozess: Intango Natural Fermentation
Region: Gatsibo District 1.500m - 1.900m

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: siehe Impressum

Artikelnummer: n. v. Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Weihnachtsset
4 x 250g FILTER oder 4 x 250g ESPRESSO + Kaffeesack-Geschenkverpackung

Bitte beachten Sie, dass das Set entweder 4 x 250g Filterröstung oder 4 x 250g Espressoröstung, abhängig von Ihrer Auswahl der Röstung enthält.

Die Kaffeesack-Geschenkverpackung wird von uns aus original Kaffeesäcken, in denen unser Kaffee geliefert wird, in Handarbeit hergestellt. Dadurch ist jedes Säckchen etwas besonderes, mit individuellem Aufdruck der Farms. Im Säckchen ist Platz für die 4 x 250g Kaffees oder für was ihr sonst noch so Ideen habt.

Emmanuel Rusarita gründete Anfang der 2000er Jahre “Baho Coffee”. Seine Namenswahl bedeutet viel: „Baho“ ist in Ruanda ein sehr gebräuchliches Wort, um Freunde und Familie in schwierigen Zeiten zu trösten. Aus einer Familie mit Wurzeln im Kaffeegeschäft stammend, hat er sein Unternehmen auf eine Philosophie gegründet: „Durch Kaffee werden Menschen unterschiedlicher Kulturen zu einer Gemeinschaft.“ Baho Coffee betreibt Waschstationen im ganzen Land und profitiert von starken Beziehungen zu den lokalen Produzenten. Diese Verbindung zu lokalen Traditionen und Kulturen inspiriert sie, neue experimentelle Verfahren oder Sorten zu entwickeln.

Emmanuel und sein Team glauben an die traditionellen Praktiken der vorherigen Generationen und versuchen, ihre Techniken auf die Kaffeeverarbeitung anzuwenden. So begannen sie mit dem Experimentieren mit dem heute „Intango“ genannten Kaffee. Intango bedeutet “Tonkanne” in Kinyarwanda, der Landessprache. Es wird seit Jahrhunderten verwendet, um ein besonderes Bier aus Bananen herzustellen. Historisch wurde dieses Getränk von den Königen zubereitet und den Soldaten als Belohnung für ihre Leistung und ihr Engagement geschenkt. Mit der Zeit wurde es zu einem Zeichen der Wertschätzung für besondere Gäste. So wie seine Großeltern in den Intangos Bier kreierten, verarbeitet Emmanuel jetzt Kaffee in diesen Kannen. Nach dem Sortieren werden die Kaffeekirschen hermetisch in die Tontöpfe gelegt – kein Wasser, keine Chemikalien hinzugefügt. Dort gären sie zwischen 40 und 100 Stunden, bevor sie gespült und auf Hochbeeten auf einen Feuchtigkeitsgehalt von 12-12,5% getrocknet werden.

Humure ist eine Waschstation, die besondere Aufmerksamkeit verdient. Die Waschstation befindet sich im Distrikt Gatsibo in der Ostprovinz und wird ausschließlich von Frauen geleitet. Sie verarbeiten die Kaffeekirschen der umliegenden Bauern traditionell und umweltschonend: sie achten beim Waschen und Spülen der Kirschen sehr bewusst auf möglichst wenig Wasserverbrauch und haben ein Recycling-System geschaffen, das das Wasser zurück in die Hügel pumpt.

Emmanuel Rusarita gründete Anfang der 2000er Jahre “Baho Coffee”. Seine Namenswahl bedeutet viel: „Baho“ ist in Ruanda ein sehr gebräuchliches Wort, um Freunde und Familie in schwierigen Zeiten zu trösten. Aus einer Familie mit Wurzeln im Kaffeegeschäft stammend, hat er sein Unternehmen auf eine Philosophie gegründet: „Durch Kaffee werden Menschen unterschiedlicher Kulturen zu einer Gemeinschaft.“ Baho Coffee betreibt Waschstationen im ganzen Land und profitiert von starken Beziehungen zu den lokalen Produzenten. Diese Verbindung zu lokalen Traditionen und Kulturen inspiriert sie, neue experimentelle Verfahren oder Sorten zu entwickeln.

Emmanuel und sein Team glauben an die traditionellen Praktiken der vorherigen Generationen und versuchen, ihre Techniken auf die Kaffeeverarbeitung anzuwenden. So begannen sie mit dem Experimentieren mit dem heute „Intango“ genannten Kaffee. Intango bedeutet “Tonkanne” in Kinyarwanda, der Landessprache. Es wird seit Jahrhunderten verwendet, um ein besonderes Bier aus Bananen herzustellen. Historisch wurde dieses Getränk von den Königen zubereitet und den Soldaten als Belohnung für ihre Leistung und ihr Engagement geschenkt. Mit der Zeit wurde es zu einem Zeichen der Wertschätzung für besondere Gäste. So wie seine Großeltern in den Intangos Bier kreierten, verarbeitet Emmanuel jetzt Kaffee in diesen Kannen. Nach dem Sortieren werden die Kaffeekirschen hermetisch in die Tontöpfe gelegt – kein Wasser, keine Chemikalien hinzugefügt. Dort gären sie zwischen 40 und 100 Stunden, bevor sie gespült und auf Hochbeeten auf einen Feuchtigkeitsgehalt von 12-12,5% getrocknet werden.

Humure ist eine Waschstation, die besondere Aufmerksamkeit verdient. Die Waschstation befindet sich im Distrikt Gatsibo in der Ostprovinz und wird ausschließlich von Frauen geleitet. Sie verarbeiten die Kaffeekirschen der umliegenden Bauern traditionell und umweltschonend: sie achten beim Waschen und Spülen der Kirschen sehr bewusst auf möglichst wenig Wasserverbrauch und haben ein Recycling-System geschaffen, das das Wasser zurück in die Hügel pumpt.

“Der Weihnachtsmann reist durch die Welt
und bringt euch Kaffee, der gefällt

Die beste Auswahl allerorten
bring ich euch heut’ an die Pforten

Auch wenn der Reim hier Unsinn spricht
die Kaffees sind dafür Gedicht

Drum kommt und kauft für eure Lieben
die lecker Weihnachtskaffeetüten”

– Anonymer Weihnachtsmensch 2021

Emmanuel Rusarita gründete Anfang der 2000er Jahre “Baho Coffee”. Seine Namenswahl bedeutet viel: „Baho“ ist in Ruanda ein sehr gebräuchliches Wort, um Freunde und Familie in schwierigen Zeiten zu trösten. Aus einer Familie mit Wurzeln im Kaffeegeschäft stammend, hat er sein Unternehmen auf eine Philosophie gegründet: „Durch Kaffee werden Menschen unterschiedlicher Kulturen zu einer Gemeinschaft.“ Baho Coffee betreibt Waschstationen im ganzen Land und profitiert von starken Beziehungen zu den lokalen Produzenten. Diese Verbindung zu lokalen Traditionen und Kulturen inspiriert sie, neue experimentelle Verfahren oder Sorten zu entwickeln.

Emmanuel und sein Team glauben an die traditionellen Praktiken der vorherigen Generationen und versuchen, ihre Techniken auf die Kaffeeverarbeitung anzuwenden. So begannen sie mit dem Experimentieren mit dem heute „Intango“ genannten Kaffee. Intango bedeutet “Tonkanne” in Kinyarwanda, der Landessprache. Es wird seit Jahrhunderten verwendet, um ein besonderes Bier aus Bananen herzustellen. Historisch wurde dieses Getränk von den Königen zubereitet und den Soldaten als Belohnung für ihre Leistung und ihr Engagement geschenkt. Mit der Zeit wurde es zu einem Zeichen der Wertschätzung für besondere Gäste. So wie seine Großeltern in den Intangos Bier kreierten, verarbeitet Emmanuel jetzt Kaffee in diesen Kannen. Nach dem Sortieren werden die Kaffeekirschen hermetisch in die Tontöpfe gelegt – kein Wasser, keine Chemikalien hinzugefügt. Dort gären sie zwischen 40 und 100 Stunden, bevor sie gespült und auf Hochbeeten auf einen Feuchtigkeitsgehalt von 12-12,5% getrocknet werden.

Humure ist eine Waschstation, die besondere Aufmerksamkeit verdient. Die Waschstation befindet sich im Distrikt Gatsibo in der Ostprovinz und wird ausschließlich von Frauen geleitet. Sie verarbeiten die Kaffeekirschen der umliegenden Bauern traditionell und umweltschonend: sie achten beim Waschen und Spülen der Kirschen sehr bewusst auf möglichst wenig Wasserverbrauch und haben ein Recycling-System geschaffen, das das Wasser zurück in die Hügel pumpt.

Ho, ho, ho!

🎅🏼🤶🏼 Unsere Weihnachtsleute (m/w/d) haben keine Mühen gescheut und sind mit ihren mächtigen 🦌 Rentierschlitten durch die ganze Welt gedüst, um feinste Kaffeespezialitäten für euch und eure Lieben zu besorgen!

Dabei haben sie nicht nur unsere beliebtesten Kaffees aufgespürt, sondern sich mit ihren Elfenhelfern in die Rösterküche zurückgezogen und extra für euch eine winterliche 🥶 Weihnachtskreation geschaffen: die WINTERTÜTE mit Kaffee aus 3 Kontinenten. Winter, Weihnachten und feinster Kaffee können kommen.

Für euch und eure Lieben alles Gute und eine glückliche Feiertagszeit 🎄 wünschen die Weihnachtsleute 🎅🏼🤶🏼 von BLAUESHAUSKAFFEE ☕💗

Hallo!

Mittwoch bis Freitag

10 Uhr - 16 Uhr

Samstag

10 Uhr - 16 Uhr

BLAUESHAUSKAFFEE
Mississippi Queen Catering GmbH
Friedrichstr. 6
91126 Schwabach

Wir sind offziell zertifiziert von
Fokus-Zukunft als
Klimapositives Unternehmen

Kontakt

Telefon:

+(49) 09122 6908220

EMail:

info@blaueshauskaffee.de

Prüfzeichen ID: 1E5E6-D7D7
Geprüfte Präsenz durch die IT-Recht Kanzlei

UMWELT

Wir sind offizielles Mitglied der
Allianz Klima & Umwelt

Wir sind offzieller Unterstützer der
Allianz für Entwicklung und Klima

Wir sind offizieller Unterstützer des
Arbeitskreis Mehrweg